Neue Termine zur Reinigung und Inspektion der Abwasserkanäle und Schächte im Verbandsgebiet

Reinigung und Inspektion der Abwasserkanäle und Schächte im Verbandsgebiet des Abwasserzweckverbands Naumburg

Der Abwasserzweckverband Naumburg forciert im Rahmen der Eigenüberwachung seiner technischen Anlagen die Reinigung und Inspektion von Abwasserkanälen und Schächten innerhalb seines Verbandsgebietes.

Das Vorhaben des AZV Naumburg hat Mitte März 2020 begonnen und endet voraussichtlich einschließlich aller zu untersuchenden Gebiete zum Jahresende 2020.

Mit diesen Arbeiten werden mehrere Fachfirmen beauftragt. Eine detaillierte Aufstellung der der Reinigung- bzw. Inspektionsterminpläne sowie der jeweils ausführenden Firma finden Sie in den untenstehenden Anlagen. Die untenstehenden Anlagen bilden den derzeitigen Planungsstand ab (Änderungen unter Vorbehalt).

Die einzelnen Gebiete entnehmen Sie bitte den beigefügten Grafiken. Die Veröffentlichung der Informationen zu noch nicht aufgeführten Gebieten erfolgt nach bekanntwerden.  

 

Sofern Kanäle über private Grundstücke verlaufen und uns dies bekannt ist, werden die ausführenden Firmen direkten Kontakt zu den Grundstückseigentürmern aufnehmen.

 

Während der Reinigung und Inspektion kann es kurzfristig zu Verkehrsbeeinträchtigungen in dem jeweiligen Gebiet kommen.

 

Bei der Hochdruckspülung staut sich vor dem Spülkopf Luft, bis sich diese über eine Öffnung (normalerweise nächster Schacht) entlasten kann, an.

Sofern die Grundstücksentwässerungsanlage nicht ordnungsgemäß errichtet wurde, kann die Entlastung des Luftdruckes über die Geruchsverschlüsse der Einrichtungsgegenstände (Waschbecken, Badewanne, WC, etc.) erfolgen und das Sperrwasser herausdrücken.

Es kann kurzzeitig zu Geruchsbeeinträchtigungen während des Spülvorgangs kommen.

 

Sollte die Grundstücksentwässerungsanlage, entgegen der Norm, unterhalb der Rückstauebene des nächsthöhergelegenen öffentlichen Kanalschachtes liegen, kann es während der Inspektion durch Wasserhaltungsmaßnahmen zu Rückstau von Abwasser in die Grundstücksentwässerungsanlage kommen.

 

Informationen zu einer ordnungsgemäßen Grundstücksentwässerungslage finden Sie in dem untenstehenden Dokument „Infoblatt Be- und Entlüftung Grundstücksentwässerung“ oder in den DIN-Normen: DIN EN 12056, DIN 1986, DIN EN 1610.

 

Die ausführenden Firmen bemühen sich die Beeinträchtigungen (Verkehr, Geruch, etc.) für den Bürger so gering wie möglich zu halten.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne unter der Telefonnummer 03445-707682 an den AZV Naumburg wenden.

 

Übersichtskarte Verbandsgebiet            Übersichtskarte Nuamburg

       Verbandsgebiet AZV                                                                Übersicht Naumburg

 

Zurück